Music & More Termine & Events Musiker & Instrumente History & Archiv CD & Demo Buchen

Das Top Five Archiv

In den vielen Jahren Top Five kam einiges an Material zusammen.
Da unsere Internetseiten doch deutlich jünger sind können wir noch nicht alles veröffentlichen.

Top Five im Bild

Zwar müssen wir noch einige Fotos in unser Online-Album einkleben, die bereits einsortierten sind aber allemal ein Blick wert. Also: Reinschauen, es lohnt sich!

Zum Top Five Online-Album »

Erfolgs(hi)story Top Five

Die Jahre 1974-1979

Winfried EhererGegründet wurde die Top Five Band 1974 von Winfried Eherer (Keyboard) und Hermann StrobelHermann Strobel (Schlagzeug). Es spielten in der ersten Besetzung Herbert Schülein (Bass), Joachim Hansel (Gitarre) und Wolfgang Tarter (Saxophon, Klarinette). Als 1977 Wolfgang Tarter die Band verließ, um mehr Zeit für die Leitung als Dirigent verschiedener Blasorchester zu haben, stieg Helmut Exenberger als exzellenter Sologitarrist ein. Seine Erfahrungen aus der Zeit als Sologitarrist mit Udo Jürgens kamen auch uns zu Gute.

Die Jahre 1980-1989

Harald FerberNachdem Herbert Schülein aus beruflichen Gründen 1980 die Bassgitarre an den Nagel hängen musste, konnten wir Rudi de Wilde als neuen Bassisten gewinnen. Er spielte Jahrzehnte als Profi bei internationalen Bands wie Royal Four, The Hondos usw. und dann von 1980 bis 1990 bei uns. Leider war nach einer schweren Krankheit Schluss mit dem aufreibenden Reisen von Auftritt zu Auftritt, von Hamburg über Karlsruhe nach Garmisch. Trotzdem sind wir mit diesen beiden Vollblutmusikern immer noch freundschaftlich verbunden. An seiner Stelle spielt heute Harald Ferber die Bassgitarre. Er ist der ruhende Pol und auch zuständig für die aufwändige Licht- und Tontechnik. Es gibt nichts was er im Equipment nicht zum Laufen bringt.

Herbert Halbritter1984 konnte unser Sänger und Gitarrist Joachim Hansel der Versuchung nicht widerstehen und wechselte ins Semiprofilager zu Team 70.

Als ein Glücksfall entpuppte sich nach einigen Wechseln unser jetziger Sologitarrist und Sänger Herbert Halbritter, der 1985 in die Band eintrat. Seine unverwechselbare kräftige Stimme wurde sehr schnell zum Markenzeichen von Top Five.

Nach einigen personellen Veränderungen bekamen wir Verstärkung von Christian Abwandner (von 1985 - 1990 spielte er Gitarre, Saxophon, Trompete) und Thomas Forster (Trompete). Thomas studierte Trompete und wurde Profimusiker mit Stipendium in Chicago. Heute hat er wieder seinen Beruf zum Hobby gemacht und ist Dirigent eines schwäbischen Blasorchesters. An seine Stelle trat Hans Geirhos, der heute ein gefragter „Hansdampf” in allen Bands ist, weil er als perfekter Notist und hervorragender Trompeter jede Musikerlücke schließen kann.

Mit der Vergrößerung zum Sextett sorgte zwar der Bandname „Top Five” für Verwirrung, aber es ergaben sich mit zwei Bläsern ganz neue musikalische Möglichkeiten.

Die Jahre 1990-1999

Berufliche Veränderungen waren auch der Grund für das Ausscheiden Edwin Eisenbarthvon Christian Abwanderer und Hans Geirhos. An ihre Stelle traten Edwin Eisenbarth (1990) und Stephan Fischer (1997).

Edwin spielt hervorragend Tenor-, Bariton- und Altsaxophon, Klarinette, Bassgitarre und Dudelsack. Für dieses Instrument aus Schottland hat er eine besondere Vorliebe entwickelt. Wenn er im original Schottenrock und mit Dudelsack vor sein Publikum tritt, tobt der Saal vor Begeisterung.

Stephan FischerStephan ist ebenfalls ein Multiinstrumentalist. Er spielt Trompete, Keyboard, Percussion, Gitarre, Bassgitarre und Akkordeon. Seine Erfahrungen im Arrangieren der Bläserstimmen hat manchem Musikstück erst den richtigen Kick gegeben.

Die Jahre 2000-2006

Nicole SpathmannDer Wechsel ins neue Millennium brachte auch einen frischen Wind in die Band. Der Wirbelwind heißt Nicole Spathmann und ist seit Januar 2000 unsere Sängerin. Sie ist für das Publikum und uns altgedienten Musikern mit ihrer ausdrucksvollen Stimme und Ihrer Bühnenpräsenz zum i-Tüpfelchen der Band geworden. Nicole, wir lieben dich!!Bernd (Joe) Hieger

Zwei Bläser sind gut, drei Bläser sind besser. Oder: wer es noch nicht gemerkt haben sollte, wir waren bereits sechs Musiker plus eine Sängerin, da kommt es auf einen siebten Mann nicht an. Bekannt aus zahlreichen Auftritten mit dem Orchester Joe Hieger konnten wir den Orchesterleiter selbst für uns gewinnen. Seit 2004 spielt Joe Hieger bei uns Posaune und Bariton und ist uns ein lieber Freund und Musikerkollege geworden.

eine 40-jährige Erfolgsstory ...

Es wäre unglaubwürdig zu behaupten, es hätte keine Tiefpunkte in diesen Zeiten seit 1974 gegeben. Aber immer ist die Band dank Ihrer Musikalität und dem Engagement der Mitglieder auf der Erfolgsleiter ein Stück höher geklettert. Sie hat sich mit ihrer modernen Tanzmusik in die Herzen des Publikums gespielt und viele Tanzschüler bei ihren ersten Schritten auf dem glatten Tanzparkett musikalisch begleitet. Im Großraum Augsburg und Ulm gehört die Show- und Tanzband Top Five zu den gefragtesten Musikgruppen.

... to be continued

Sollten Sie lieber Leser jetzt Lust bekommen haben, wieder einmal das Tanzbein zu schwingen, schauen Sie nach, wo und wann wir spielen und kommen Sie uns besuchen.